Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga D  -  14. Spieltag :
Sonntag, 01.11.2009:
  
TSV Ober-Klingen II  -  Spielvereinigung II                                                        2:8 (2:4)
 

Nach zuletzt 3 Niederlagen in Folge schaffte die 2. Mannschaft beim Tabellenvorletzten TSV Ober-Klingen II mit einem lockeren 8:2-Erfolg die Wende.

Die SpVgg fand sehr gut in die Partie und konnte bereits nach 2 Minuten in Führung gehen. Nach einem Freistoß köpfte Marcel Kern den Ball zu Thomas Kirchmeyer, der aus kurzer Distanz einschieben konnte. Nur 2 Minuten später nutzte Halil-Bahtiyar Cicek einen Abpraller zum 2:0. Die SpVgg machte weiter Druck und erspielte sich Chancen, die jedoch nicht genutzt wurden. In der 10. Minute machte man in der Defensive einen Fehler, den der Gastgeber zum 2:1 nutzte. Die SpVgg blieb weiterhin überlegen, musste aber nach einem erneuten individuellen Fehler ein Billardtor zum 2:2-Ausgleich hinnehmen. Dies schockte die Mannschaft aber nicht und schon in der 25. Minute gelang die erneute Führung durch Marcel Kern. Nach einem weiteren schönen Angriff gelang Marcel Kern noch vor der Pause das 4:2. In der 2. Spielhälfte dominierte man das Geschehen nach Belieben. Bereits in der 49. Minute gelang erneut Marcel Kern die Vorentscheidung. Nach knapp einer Stunde erhöhte Björn Lamprecht auf 6:2. Von nun an verlor die SpVgg II die Ordnung und lief zudem immer wieder ins Abseits oder vergab die Chancen. In den letzten 10 Minuten gelangen dann aber doch noch 2 Tore. Der eingewechselte Jens Kirchmeyer zeigte sich eiskalt vor dem Tor und konnte doppelt treffen.

Die 2. Mannschaft wurde beim Gastspiel in Ober-Klingen nicht wirklich gefordert. Das Spiel widerspiegelte jedoch die bisherige Saison. Durch einzelne Fehler und mangelnde Ordnung und Ruhe bestraft man sich immer wieder selbst, obwohl man phasenweise mit spielerischen Mitteln überzeugen kann. Am kommenden Wochenende will man die Vorrunde erfolgreich abschließen, wenn die 2. Mannschaft von Viktoria Dieburg im Ludwig-Wedel-Stadion zu Gast sein wird.

  

Es spielten: Sven Quaiser, Dirk Kilian, Christian Brandenburg, Maximilian Storm, René Jourdan, Timo Hammermeister, Björn Lamprecht, Thomas Kirchmeyer, Christian Carneiro, Marcel Kern, Halil-Bahtiyar Cicek, Thomas Wörner, Jens Kirchmeyer und Kai Kirschig.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg