Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga D  -  23. Spieltag :
Sonntag, 11.04.2010:
  
TSV Klein-Umstadt II  -  Spielvereinigung II                                                      1:2 (0:1)
 

In einem ausgeglichenen Spiel gelang der SpVgg II durch zwei Standards ein knapper 2:1-Erfolg im Derby gegen den Tabellenzweiten TSV Klein-Umstadt II.

Beide Teams agierten sehr geordnet und zeigten sich defensiv konzentriert. So dauerte es lange bis es zu Chancen kam. Auf dem engen Platz tat man sich im Aufbauspiel sehr schwer. Man spielte meist lange Bälle. Hier konnte man dann nur selten den Ball kontrollieren. Bei den gelungenen Malen zeigte man sich dann nicht zielstrebig genug, so dass man sich kaum zwingenden Chancen erspielen konnte. In der Defensive hatte man in der ersten Hälfte zwei Aussetzer, die jedoch Sven Quaiser stark klären konnte. Der Gastgeber machte, sobald man Druck auf dessen Abwehr ausübte, ebenfalls Fehler, doch die 2. Mannschaft konnte die sich bietenden Gelegenheiten nicht nutzen. In der 45. Minute war dann Christian Carneiro nach einem Freistoß zur Stelle und erzielte den 1:0-Halbzeitstand. Zu Beginn der 2. Spielhälfte agierte Klein-Umstadt deutlich aggressiver und offensiver. Während bei der SpVgg II wenig im Mittelfeld klappte, konnte der Gastgeber den Druck stetig erhöhen. Bereits in der 50. Minute musste die Mannschaft dann den Ausgleich hinnehmen. Trotz des Rückschlags ließ sich die 2. Mannschaft nicht aus der Ruhe bringen. In der 56. Minute setzte sich Marcel Kern gut durch und wurde klar im Strafraum gefoult. Der Schiedsrichter verlegte das Foul zwar außerhalb des Strafraums, doch auch diesen konnte man zur erneuten Führung nutzen. Muhammed Erol verwandelte den Freistoß direkt. In der Folge beschränkte man sich auf die Defensive und hoffte auf Konter. Es war der Mannschaft jedoch anzusehen, dass an diesem Tag die Kräfte nicht ausreichten um eine frühzeitige Entscheidung herbeizuführen. So konnte Klein-Umstadt den Druck weiter erhöhen, ohne sich jedoch große Chancen herauszuspielen. Die SpVgg II blieb konzentriert und verteidigte dadurch die knappe Führung bis zum Schlusspfiff.

Durch den knappen Derbyerfolg und gleichzeitig dem 4. Sieg in Folge bleibt die SpVgg II auf Tuchfühlung mit den Besten. Der Rückstand auf den Tabellenzweiten beträgt zwar 5 Punkte, doch spielt man noch gegen die direkten Konkurrenten und könnte dann den Rückstand verringern. Nun heißt es, jedes Spiel zu gewinnen, so auch am nächsten Sonntag im Heimspiel gegen KSV Urberach.

  

Es spielten: Sven Quaiser, Mark Rainals, Mathias Völk, Christian Brandenburg, Dirk Kilian, Timo Hammermeister, Christian Läutzins, Muhammed Erol, Maximilian Storm, Marcel Kern, Christian Carneiro, Olaf Tabor, Thomas Wörner, Nils Franze, Björn Lamprecht und Kai Kirschig.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg