Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga D  -  22. Spieltag :
Sonntag, 28.03.2010:
  
Spielvereinigung II  -  SV Heubach II                                                                4:0 (2:0)
 

Einen hoch verdienten 4:0-Derbysieg feierte die 2. Mannschaft im Heimspiel gegen SV Heubach II.

Von Beginn an dominierte die SpVgg II das Spiel und kontrollierte die defensiv agierenden Gäste. Doch nach knapp 10 Minuten hatte der Gast die erste Chance. Nach einem langen Ball über die Abwehr lief ein Gästestürmer allein auf Sven Quaiser zu, doch der Lupfer ging weit über das Tor. Auf der Gegenseite machte es die 2. Mannschaft besser. Nach einer Kombination über 5 Stationen gelang Marcel Kern das 1:0 aus kurzer Distanz. Nur 6 Minuten später markierte José Gravalos mit einem Traumtor das 2:0. Ihm gelang das Kunststück, eine Ecke direkt zu verwandeln. In der Folge erspielte sich die SpVgg II eine Reihe weiterer guter Möglichkeiten, doch Muhammed Erol, José Gravalos, Timo Hammermeister und Maximilian Storm vergaben aus aussichtsreicher Position. Heubach zeigte nur wenig Gefahr. Die einzigen zwei Chancen, Freistöße aus knapp 18 Metern, waren harmlos. So ging es mit einem 2:0 in die Pause. Die 2. Spielhälfte wurde weiter von der SpVgg II geprägt. In der Defensive stand man trotz einiger Abstimmungsproblemen sehr sicher, so dass Schlussmann Sven Quaiser keinen Schuss abwehren musste. Bereits in der 60. Minute gelang Marcel Kern das 3:0. Nachdem man Heubach früh störte und den Ball eroberte, nutzte Marcel Kern einen Pass von Christian Brandenburg sicher aus. Obwohl man immer wieder durch viele Fehlpässe den Ball verlor, verpassten Jan Giebenhain und Marcel Kern weitere Treffer. Einen Höhepunkt gab es jedoch noch. In der 75. Minute konnte Marcel Kern nach einem Pass in die Spitze im Strafraum nur regelwidrig gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter schoss der Gefoulte selbst und krönte damit mit seinem dritten Tor eine gute Leistung. Bis zum Ende machte man nun nicht mehr als nötig und brachte den Sieg sicher über die Zeit.

Trotz einer mäßigen Leistung, die geprägt von einer Vielzahl an Fehlpässen war, sicherte man sich souverän den dritten Sieg in Folge. Insbesondere in der Defensive zeigt man sich weiter sehr stabil. Gelingt es nun auch noch, die vielen Chancen konsequenter zu nutzen, kann man sicherlich auch die Topteams der Liga ärgern. Wichtig ist zudem das Selbstvertrauen aus den letzten Partien, mit dem man in zwei Wochen zum Tabellenführer TSV Klein-Umstadt II fährt.

  

Es spielten: Sven Quaiser, Mark Rainals, Mathias Völk, Jan Giebenhain, Timo Hammermeister, Christian Läutzins, Muhammed Erol, Maximilian Storm, René Jourdan, Marcel Kern, José Gravalos, Christian Brandenburg, Thomas Wörner, Uwe Scharkopf und Kai Kirschig.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg