Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga A - 18. Spieltag :
Sonntag, 29.11.2009:
  
Spielvereinigung  -  SV Sickenhofen                                                                3:2 (2:0)
 

Durch einen knappen 3:2-Erfolg im Spitzenspiel gegen den Tabellendritten SV Sickenhofen verteidigte die SpVgg am letzten Spieltag des Jahres die Tabellenführung und darf nun auf der Spitzenposition überwintern.

Die SpVgg fand gut in die Partie, so dass man früh überlegen war. Zwar hatte der Gast in der 9. Minute die erste Chance im Spiel, doch Schlussmann André Jung war auf der Hut und die SpVgg erspielte sich nun auch Chancen. In der 24. Minute nutzte Yvo Siegler eine Hereingabe von Okan Sönmez zur 1:0-Führung. Kurz darauf war die 1. Mannschaft etwas unaufmerksam und Sickenhofen kam nun zu zwei Chancen per Kopf. Hier hatte die SpVgg das Glück auf ihrer Seite, als die Latte das 1:1 verhinderte. Im Anschluss kontrollierte die Mannschaft wieder das Spiel und der Gast dezimierte sich durch eine gelb-rote Karte (30.) selbst. Diese Überzahl nutzte die SpVgg aus und traf in der 37. Minute zum 2:0. Thorsten Fürndörfler hatte nach schönem Zuspiel von Yvo Siegler keine Probleme. Die Minuten vor und auch nach der Pause spielte die 1. Mannschaft souverän und konnte in der 53. Minute sogar auf 3:0 erhöhen. Nachdem der Torwart einen Schuss nur abklatschen lassen konnte, setzte Thorsten Fürndörfler gut nach und stocherte den Ball über die Linie. 2 Minuten später musste ein weiterer Gästespieler das Feld nach roter Karte verlassen. Trotz 2-Mann-Überzahl und komfortabler Führung verlor die SpVgg nun komplett den Rhythmus. Immer wieder brachten leichte Ballverluste den Gegner, der nun auch deutlich aggressiver und agiler auftrat, ins Spiel. So kam Sickenhofen mit der ersten Chance in der 2. Hälfte zum 3:1. Nur 5 Minuten später ließ sich die Abwehr nach einem Konter düpieren und es stand plötzlich nur noch 3:2. Das große Zittern begann nun. Hinzu kam eine gelb-rote Karte für Thorsten Fürndörfler nach 75 Minuten. Die 1. Mannschaft zeigte zu wenig läuferischen Einsatz und große Schwächen im Passspiel, während Sickenhofen immer offensiver wurde. Doch die Abwehr besann sich wieder auf ihre Stärken und ließ in den letzten Minuten keine Chancen mehr zu. Nachdem in der Nachspielzeit ein Sickenhöfer die nächste rote Karte sah, war das Spiel endlich beendet und der Sieg gesichert.

Trotz der vielen Platzverweise kann man nicht behaupten, dass es ein sehr hartes Spiel gewesen wäre. Die SpVgg war letztlich souveräner und somit der verdiente Sieger, auch wenn man es unnötig spannend machte. In der Tabelle rangiert man weiter mit 2 Punkten vor dem ärgsten Verfolger FC Ueberau, mit dem es im nächsten Jahr ein Kopf-an-Kopf-Duell um die Meisterschaft geben wird. Nun darf man sich aber nach der bisher starken Runde auf die Winterpause freuen.

 

Es spielten: André Jung, Muharrem Türkgülsün, Christopher Höfler, Jan Giebenhain,  Christian Läutzins, Jens Reinhardt, Sebastian Ruppert, Okan Sönmez, David Behner, Thorsten Fürndörfler, Yvo Siegler, Mark Rainals, Vasco Carvalho Soares, Dirk Kilian und Sven Quaiser.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg