Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga A - 27. Spieltag :
Sonntag, 09.05.2010:
  
Spielvereinigung  -  SG Raibach/Umstadt                                                                0:0
 

Im Derby gegen SG Raibach/Umstadt reichte es für die SpVgg nur zu einem 0:0-Unentschieden. Trotz 70-minütiger Überzahl konnte sich die Mannschaft gegen einen gut organisierten Gast kaum Chancen herausspielen, weswegen das Remis ein gerechtes Endergebnis war.

In den ersten Minuten entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel mit leichten Vorteilen für die Gäste. Die SpVgg hatte mit dem frühen Stören Probleme, stand in der Defensive aber sicher. Man brauchte knapp 15 Minuten bis man erstmals für Gefahr sorgte. Nach einem langen Ball auf Thorsten Fürndörfler fand seine Hereingabe in den Strafraum jedoch keinen Abnehmer. In der 23. Minute wurde dann ein gegnerischer Spieler nach einem groben Foul des Feldes verwiesen. Nun bekam die SpVgg mehr Räume und zeigte ein ansehnliches Aufbauspiel. Gegen die tief stehenden Gäste konnte man sich aber weiterhin kaum Chancen herausspielen. Immer wieder stand man knapp im Abseits. Einmal gelang es aber doch. Thorsten Fürndörfler kam nach einem schönen Pass von Steffen Kern frei vor dem Tor zum Abschluss, doch sein Schuss fand nur den Pfosten. In der zweiten Spielhälfte agierte der Gast sehr defensiv und hoffte auf Konter und Standardsituationen. Bis zur 55. Minute agierte die 1. Mannschaft weiter überlegen und näherte sich langsam Richtung Tor. In der Folge agierte man aber zu ungestüm. Man spielte zu hektisch und wollte mit der Brechstange ein Tor erzwingen. Der Gast zeigte sich aber weiter sehr gut geordnet und konnte dem Druck der SpVgg sicher standhalten. In der 68. Minute war Raibach/Umstadt sogar der Führung nahe. Nach einem Freistoß und dem anschließenden Kopfball rettete der Pfosten für die SpVgg. In den letzten 20 Minuten passierte dann nichts nennenswertes mehr, so dass es am Ende beim 0:0 blieb.

Durch das Unentschieden schmilzt der Vorsprung der SpVgg gegenüber FC Ueberau auf 2 Punkte. Bedenkt man, dass man lange mit einem Mann mehr auf dem Platz war, muss man das 0:0 als Punktverlust sehen, auch wenn der Gegner taktisch sehr klug agierte. Weiterer Wehrmutstropfen ist die Verletzung von Sebastian Ruppert. Hier hofft man, dass diese sich nicht als zu schlimm herausstellt und er bald wieder die Mannschaft unterstützen kann. Am kommenden Wochenende wird es aber wieder mal Zeit Tore zu erzielen, mit denen man für einen Sieg bei GSV Gundernhausen sorgen will, um dadurch die Tabellenführung zu verteidigen.

   

Es spielten: André Jung, Muharrem Türkgülsün, Jan Giebenhain, Christopher Höfler,  Sebastian Ruppert, Jens Reinhardt, Arne Schult, Steffen Kern, David Behner, Thorsten Fürndörfler, Yvo Siegler, Stefan Trumpfheller, Muhammed Erol, Paul Landenberger  und Sven Quaiser.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg