Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga A - 16. Spieltag :
Sonntag, 15.11.2009:
  
Spielvereinigung  -  Kickers Hergershausen                                                     2:0 (0:0)
 

Die 1. Mannschaft der SpVgg verteidigt weiter die Tabellenführung. Durch einen verdienten 2:0-Erfolg gegen Kickers Hergershausen konnte man sich zudem für die Niederlage zu Saisonbeginn revanchieren.

In den ersten 15 Minuten war die SpVgg das bessere Team. Man war aggressiver in den Zweikämpfen und spielte schnell nach Vorne. So kam man zweimal bei Flanken nur knapp zu spät. In der 15. Minute wehrte der gegnerische Torwart einen Schuss von Paul Landenberger zur Ecke ab. In der Folge verflachte die Partie mehr und mehr. Weder die SpVgg noch Hergershausen konnten sich Chancen erspielen oder wenigstens etwas Druck aufbauen. Im Spielaufbau wurde viele Fehler gemacht, wodurch das Spiel im Mittelfeld stattfand. Bis zur Halbzeitpause war die SpVgg nur noch einmal gefährlich. Nach kämpferischer Einsatz von Stefan Trumpfheller konnte dieser den Ball im Strafraum auf Jens Reinhardt spielen, dessen Schuss gerade noch abgeblockt werden konnte. Die 2. Spielhälfte begann optimal. Bereits in der 50. Minute gelang Okan Sönmez per Freistoß die Führung. Nur 5 Minuten später war Thorsten Fürndörfler nach einem Freistoß mit dem 2:0 zur Stelle. Mit der Führung im Rücken agierte die SpVgg nun sehr konzentriert. Man kontrollierte die Partie und stand defensiv sehr gut, so dass der Gast sich keine Chancen erspielen konnte. Die 1. Mannschaft blieb ihrerseits gefährlich. So gingen Schüsse von Paul Landenberger und Okan Sönmez knapp am Tor vorbei. In der 82. Minute wurden beide Mannschaften dezimiert. Spielertrainer Okan Sönmez musste zusammen mit einem Gästespieler nach einer gelb-roten Karte das Spiel vorzeitig beenden. Dies hatte aber keinen Einfluss mehr. Zwar hatte Hergershausen kurz vor Schluss die beste Chance im Spiel, doch der Schuss ging knapp am Tor vorbei. Auf der Gegenseite parierte der Torhüter zum Abschluss einen Schuss von Vasco Carvalho Soares.

Die SpVgg behält somit weiter ihre weiße Weste im heimischen Stadion und konnte den 9. Sieg im 9. Heimspiel einfahren. Durch den verdienten Erfolg holte man sich weiter Selbstvertrauen, um die beiden folgenden Aufgaben in Babenhausen und gegen Sickenhofen gut bewältigen zu können.

 

Es spielten: Sven Quaiser, Muharrem Türkgülsün, Christopher Höfler, Jan Giebenhain,  Paul Landenberger, Jens Reinhardt, Sebastian Ruppert, Okan Sönmez, David Behner, Thorsten Fürndörfler, Stefan Trumpfheller, Yvo Siegler, Vasco Carvalho Soares, Mark Rainals, Christian Läutzins und Lutz Reeh.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg