Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga A - 17. Spieltag
Sonntag, 23.11.2008:
  
SV Sickenhofen  -  Spielvereinigung                                                                2:1 (0:1)
 

Die SpVgg musste sich am vergangenen Sonntag unglücklich SV Sickenhofen mit 2:1 geschlagen geben und verpasste dadurch die Revanche für die höchste Saisonniederlage zu Rundenbeginn.

Die 1. Mannschaft fand gut in die Partie. Bei dem kalten und windigen Wetter störte man den Gastgeber sehr früh und übte viel Druck aus. Immer wieder zwang man den Gegner zu Fehlpässen und erspielte sich durch schnelles Spiel und Durchsetzungskraft Chancen. Eine davon nutzte Stefan Trumpfheller mit einem platzierten Schuss aus 16 Metern. Auch im weiteren Spielverlauf kontrollierte man die Partie. Die gefährliche Offensivabteilung Sickenhofens nahm man komplett aus dem Spiel. Einzig das 2:0 fehlte. Kurz vor dem Pausentee zeigte sich der Gastgeber erstmals gefährlich, doch der gegnerische Stürmer verzog freistehend. Kurz nach der Pause war Sickenhofen erneut gefährlich. In dieser Phase konnte Tobias Heueisen zweimal glänzend parieren, ein weiteres Mal half die Latte. Zwar hatte die Mannschaft nun mehr Probleme im Spiel nach Vorne, in der Defensive ließ fand man sich aber schnell wieder und ließ zunächst nichts mehr zu. Zur Mitte der 2. Spielhälfte lag das 2:0 in der Luft. Nachdem Stefan Trumpfheller kurz vor der Strafraumgrenze nur per Foul zu stoppen war, schlenzte Cetin Karaman den Ball in den Winkel. Sickenhofens Schlussmann verhinderte aber mit einer sensationellen Parade die Entscheidung. In der Folge kam der Gastgeber besser ins Spiel und stellte die SpVgg-Abwehr vor große Probleme. Nach einem Freistoß klappten mehrere Klärungsversuche nicht, so dass Sickenhofen schließlich zum Ausgleich kam. Der Gastgeber machte weiter Druck und schlug wieder zu. Nach einer Flanke kam der Abwehrspieler zu spät, so dass die SpVgg nach diesem Doppelschlag plötzlich mit 1:2 in Rückstand geriet. Im Anschluss warf die Mannschaft alles nach Vorne. Lleider ergaben sich aber keine guten Möglichkeiten, so dass die Niederlage nicht mehr abzuwenden war.

Somit verpasste es die SpVgg erneut gegen eine der Topmannschaften zu punkten. Mit weiterhin 28 Punkten rangiert man zwar auf dem 5. Platz, doch hat man schon eine große Lücke auf die Aufstiegsränge. Am kommenden Sonntag will man sich nun im heimischen Ludwig-Wedel-Stadion mit einem Sieg gegen Türk Spor Babenhausen in die Winterpause verabschieden.

  

Es spielten: Tobias Heueisen, Mark Rainals, Christopher Höfler, Benjamin Knöll, Christian Läutzins, José Gravalos, Sebastian Ruppert, Jens Reinhardt, Övünc Ilhan, Cetin Karaman, Stefan Trumpfheller, Oliver Müller, Paul Landenberger und Christian Carneiro.

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg