Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga C - 10. Spieltag
Sonntag, 05.10.2008:
  
Spielvereinigung II  -  Germania Babenhausen II                                               2:4 (1:1)
 

Die 2. Mannschaft der SpVgg zeigte im Heimspiel gegen Germania Babenhausen II eine ganz schwache Leistung und verlor mit 2:4.

Die Mannschaft fand nur schwer ins Spiel. Man ließ dem Gegner zu viel Platz, so dass dieser kombinieren konnte. Bereits nach 10 Minuten musste man den Rückstand hinnehmen. Ein Freistoß aus 20 Metern ging über den Schlussmann ins Tor. Die SpVgg II brauchte eine gewisse Zeit bis man besser ins Spiel fand. Zwar passierten immer wieder katastrophale Fehlpässe und Stockfehler, doch vereinzelt konnte man für Gefahr sorgen. So hatten Lukas Eidmann und Tim Kraft den Ausgleich auf dem Fuß. Doch erst kurz vor dem Pausenpfiff gelang der verdiente Ausgleich. Stefan Seibert setzte sich im 1-gegen-1-Duell gegen den Torhüter sicher durch. Nach der Pause kontrollierte man zunächst die Partie, doch im entscheidenden Moment zeigte man sich zu unkonzentriert. In der 57. Minute gelang endlich die Führung durch Yvo Siegler. Diese Führung hielt jedoch nicht lange. Bereits in der 68. Minute kassierte man den Ausgleich, als man in der Defensive nicht in der Lage war den Ball aus dem Gefahrenbereich zu schlagen. Für die 2. Mannschaft kam es 10 Minuten später noch schlimmer. Nach einem Konter erzielte der Gast das 2:3. Die SpVgg II versuchte nochmals den Druck zu erhöhen, doch ohne Erfolg. In der Nachspielzeit sorgte ein weiterer Konter für den 2:4-Endstand.

Trotz schwacher Leistung verschenkte die 2. Mannschaft leichtfertig einen Sieg. Während man in der Offensive zu viele gute Chancen ungenutzt ließ, war in der Defensive fast jeder Schuss ein Treffer. Bis zur nächsten Woche muss man sich deutlich steigern um nicht auch beim Tabellenletzten TSV Klein-Umstadt II als Verlierer vom Platz zu gehen.

  

Es spielten: Kai Kirschig, Uwe Scharkopf, Juan Gravalos, Mathias Völk, Paul Landenberger, Lukas Eidmann, Timo Hammermeister, Tim Kraft, Christian Carneiro, Stefan Seibert, Yvo Siegler, Thomas Kirchmeyer und Ingo Richter.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg    

 

Wetter