Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga A - 8. Spieltag
Donnerstag, 04.09.2008:
  
Spielvereinigung  -  FSV Groß-Zimmern                                                          3:4 (3:1)
 

Eine unnötige 3:4-Niederlage kassierte die 1. Mannschaft im Spiel gegen FSV Groß-Zimmern.

Das Spiel begann zunächst mit einem Schock. Der erste lange Ball des Gastes wurde von der SpVgg-Defensive falsch eingeschätzt, so dass ein Groß-Zimmerner Stürmer frei aufs Tor zugehen und zur Führung einschieben konnte. Es dauerte aber keine 5 Minuten, bis man das Spiel wieder egalisierte. Nach Hereingabe von Cetin Karaman war Jens Reinhardt zur Stelle. Im Anschluss beruhigte sich das Spiel und die SpVgg übernahm die Kontrolle. Die Defensive zeigte sich nun konzentriert und ließ nur wenig Chancen zu. Im Angriff erspielte man sich immer wieder gute Möglichkeiten. In der 28. Minute war es wiederum Jens Reinhardt, der für die 2:1-Führung sorgte. 2 Minuten später erhöhte Benjamin Knöll nach einem Eckball auf 3:1. Der Gast aus Groß-Zimmern hätte sich über einen höheren Pausenstand nicht beschweren können, denn die SpVgg war klar überlegen. Nach der Halbzeitpause fand die Mannschaft nicht mehr ins Spiel zurück. Der Gegner machte von Beginn an Druck und drängte die SpVgg in die Defensive. Es dauerte erneut nicht lange, bis man das 3:2 hinnehmen musste. Im Angriffsspiel brachte man nichts mehr zu Stande und  in der Defensive wurde man immer unsicherer. Nach einer Stunde kassierte man dann nach einem Eckball den Ausgleich. Und es kam noch schlimmer. Nach 73 Minuten konnte man den Ball nicht weit genug aus dem Gefahrenbereich schlagen, so dass der Gast aus knapp 20 Metern der SpVgg den K.O.-Schlag verpasste. In der Folge versuchte man das Spiel wieder zu drehen, doch zu guten Möglichkeiten kam die Mannschaft nicht mehr.

Die SpVgg kassierte somit nach desolater 2. Spielhälfte die 4. Niederlage im 5. Spiel und rangiert weiter im Tabellenkeller. Nur mit einer deutlich engagierteren Leistung kann man sich nun aus dem Sumpf ziehen.

  

Es spielten: Tobias Heueisen, Mark Rainals, Benjamin Knöll, Christopher Höfler, Timo Hammermeister, Christian Läutzins, Daniel Möller, Jens Reinhardt, Steffen Kern, Cetin Karaman, Stefan Trumpfheller, Stefan Seibert, Sebastian Ruppert, Nikolai Seipp, Christian Carneiro und Tom Stilling.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg