Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga A - 30. und letzter Spieltag
Samstag, 30.05.2009:
  
KSG Georgenhausen  -  Spielvereinigung                                                        2:4 (0:1)
 

Durch einen knappen 4:2-Erfolg bei KSG Georgenhausen kletterte die SpVgg am letzten Spieltag noch auf den 3. Tabellenplatz. In einer ausgeglichenen Partie avancierte der scheidende Spielertrainer Cetin Karaman mit drei Treffern zum Mann des Tages.

Die SpVgg zeigte sich zu Beginn gut erholt von der Niederlage im letzten Heimspiel. Man kam schnell ins Spiel und ging bereits nach 8 Minuten durch einen Treffer von Cetin Karaman in Führung. In der Folge fand Georgenhausen aber immer besser in die Partie und erspielte sich Möglichkeiten. Mit etwas Glück und guter defensiver Organisation hielt man sich zunächst schadlos. Im Spiel nach Vorne zeigte man sich weiter gefährlich, ein ums andere Mal stand man jedoch im Abseits. Somit hielt man das schmeichelhafte 1:0 bis zur Pause. Es dauerte in der 2. Spielhälfte keine Minute, bis Georgenhausen das Spiel ausgleichen konnte. Es entwickelte sich von nun an ein offener Schlagabtausch. In dieser Phase war es erneut die SpVgg, die die Führung erzielen konnte. Der kurz vorher eingewechselte Jens Reinhardt war in der 65. Minute per Kopf zur Stelle. Wie schon in Hälfte 1 konnte man den knappen Vorsprung lange verteidigen. Das Spiel blieb jedoch weiter auf Messers Schneide, bis Cetin  Karaman mit einem Doppelpack in der 85. und 86. Minute die Entscheidung herbeiführte. In seinem letzten Spiel für die SpVgg erhöhte er sein Torkonto auf sensationelle 33 Treffer aus 30 Partien. Kurz vor dem Abpfiff gelang den Gastgebern noch das 4:2 zum Endstand.

Durch den Erfolg und dank einer starken Rückrunde beendete die SpVgg die Saison wie schon im Vorjahr auf dem 3. Tabellenplatz. Leider war aufgrund des schwachen Starts in dieser Runde nicht mehr drin; dazu waren die beiden Tabellenersten einfach zu stark. Nichtsdestotrotz kann man mit dem Spieljahr sehr zufrieden sein.

  

Es spielten: Tobias Heueisen, Christian Läutzins, Christopher Höfler, Christian Brandenburg, Benjamin Knöll, Paul Landenberger, Oliver Müller, Jan Giebenhain, Övünc Ilhan, Cetin Karaman, Stefan Trumpfheller, Jens Reinhardt, Vasco Carvalho Soares und Kai Kirschig.

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg