Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


Kia-Kreisliga C - 21. Spieltag
Sonntag, 22.03.2009:
  
Viktoria Dieburg  -  Spielvereinigung II                                                             1:0 (0:0)
 

Lange Zeit hoffte die 2. Mannschaft auf einen Punktgewinn beim Tabellenführer Viktoria Dieburg. Am Ende reichte eine starke kämpferische Leistung jedoch nicht aus.

Die SpVgg spielte aufgrund der dünnen Personaldecke sehr defensiv und lauerte nur auf Konter. Von Beginn an überließ man Dieburg das Spiel und zog sich weit zurück. Kurz vor dem Strafraum machte man dann den Raum eng, so dass der Gastgeber kaum zu Chancen kam. Nach knapp 15 Minuten wäre die Taktik fast aufgegangen, als sich Christian Brandenburg auf der linken Seite durchsetzte, sein Schuss jedoch vom Torwart pariert werden konnte. Der meist überhart einsteigende Tabellenführer zeigte sich ideenlos und probierte es mit Fernschüssen oder langen Flanken in den Strafraum. Einzig bei Freistößen hatte die SpVgg Probleme. Bei einem solchen hatte man Mitte der ersten Spielhälfte Glück, dass ein Kopfball nur knapp über das Tor ging. Die 2. Mannschaft verpasste bei den gelegentlichen Kontern das richtige Abspiel, so dass man zu keinen nennenswerten Torchancen mehr kam. Auch in der 2. Hälfte änderte sich nichts am Spiel. Die 2. Mannschaft stand defensiv weiter sicher und kämpfte um jeden Zentimeter. Offensiv ließ die Kraft immer mehr nach und so gelangen kaum mehr Befreiungsaktionen. Man hielt aber weiter tapfer dagegen und ein ums andere Mal klärte Schlussmann Kai Kirschig mit starken Paraden. Als der Gastgeber schon begann zu resignieren, fiel dann doch noch der Treffer für den Tabellenführer. Ein einziges Mal war man in der Defensive unorganisiert und über viele Ecken fiel der Ball einem Stürmer vor die Füße. Nach dem Rückstand war das Spiel gelaufen. Die 2. Mannschaft kam nicht mehr gefährlich in den gegnerischen Strafraum, so dass man am Ende das Spielfeld als Verlierer verlassen musste.

Durch die Niederlage rutschte die SpVgg auf den Abstiegsrelegationsplatz ab. Verloren ist aber noch nichts. Knüpft man an die kämpferische Leistung an und bringt auch noch spielerische Elemente hinzu, wird man in den kommenden Wochen sicherlich einige Punkte holen. Am kommenden Wochenende kommt mit FSV Spachbrücken II ein schlagbarer Herausforderer ins Ludwig-Wedel-Stadion.

  

Es spielten: Kai Kirschig, Heinz Brandenburg, Juan Gravalos, Ingo Richter, Mathias Völk, Timo Hammermeister, René Jourdan, Nils Franze, Christian Brandenburg, Dirk Kilian, Uwe Scharkopf, Vasco Carvalho Soares und Jan Giebenhain.

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg