Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


16. Spieltag
Sonntag, 02.12.2007:
  
FSV Spachbrücken II  -  Spielvereinigung II                                                      1:2 (1:1)
 

Im letzten Spiel des Jahres gelang der 2. Mannschaft der SpVgg nach zuvor drei Niederlagen wieder ein Dreier. Bei FSV Spachbrücken erkämpfte man sich einen knappen 2:1-Erfolg.

Das Spiel begann äußerst undankbar. Bereits in der 1. Minute schlief die Hintermannschaft, so dass der Gastgeber schnell zum 1:0 kam. Auch in der Folge hatte man große Probleme in der Verteidigung. Immer wieder kam Spachbrücken über die Außen zu Chancen. Mit einem Freistoß gelang aber schon nach 10 Minuten der Ausgleich. Marcel Kern ließ dem Keeper von halblinks keine Chance. Erst nach gut 30 Minuten konnte die SpVgg das Spiel ausgeglichener gestalten. In der Offensive machte man zwar zu viele Fehler, doch defensiv fand man sich. So gab es vor der Pause keine Chancen mehr für den Gastgeber. Pech hatte die SpVgg in dieser Phase, dass der Schiedsrichter ein Hand- und ein Foulspiel im Elfmeter übersah. Die 2. Hälfte verlief ausgeglichen. Die SpVgg hielt nun von Anfang an kämpferisch dagegen und zeigte sich in der Defensive verbessert. Offensiv hatte gleich zu Beginn Oliver Müller die Chance zur Führung, doch sein Heber am Torwart vorbei wurde noch von einem Verteidiger aufgehalten. In der 61. Minute gelang Yvo Siegler das 2:1. Er ließ dem gegnerischen Torwart bei einer 1-gegen-1-Situation keine Chance. Im Anschluss erhöhte Spachbrücken wieder den Druck, doch die Defensivabteilung der SpVgg hielt diesem sicher stand. Kurz vor Schluss musste der erst eingewechselte Jens Kirchmeyer den Platz wieder verlassen. Er sah nach einem Allerweltsfoul die überzogene rote Karte. Dies konnte jedoch nichts mehr am Sieg der SpVgg ändern.

Somit gelang der 2. Mannschaft der 7. Saisonsieg im 15. Spielen. Zudem beendete man noch vor der Winterpause die kleine Negativserie. So kann man sich jetzt mit 24 Punkten in der Pause verdientermaßen ausruhen, um im neuen Jahr sich weiter im Mittelfeld festzusetzen.

    

Es spielten: Kai Kirschig, Ingo Richter, Oliver Rittchen, Stefan Trumpfheller, Björn Lamprecht, Nils Franze, Dirk Kilian, Yvo Siegler, Oliver Müller, Marcel Kern, Marco Lautenschläger, Uwe Scharkopf und Jens Kirchmeyer.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg