Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


12. Spieltag
Sonntag, 07.10.2007:
  
TSV Klein-Umstadt  -  Spielvereinigung                                                           2:4 (1:3)
 

Mit einer durchschnittlichen Leistung krönte die SpVgg die englische Woche mit dem 3. Sieg. In Klein-Umstadt gewann man verdient mit 4:2.

Die SpVgg ging mit viel Selbstvertrauen, das man sich durch Siege gegen zwei Aufstiegsfavoriten erworben hatte, ins Spiel. Zwar hatte Klein-Umstadt die ersten Torchance im Spiel, doch die 1. Mannschaft ließ sich dadurch nicht beirren. So kam man bereits nach 14 Minuten zur Führung. Jens Reinhardt staubte konsequent ab. In der Folge bestimmte die SpVgg die Partie und erhöhte nach 30 Minuten durch Cetin Karaman auf 2:0. 6 Minuten später war es wiederum Cetin Karaman, der das 3:0 besorgte. Nun schlichen sich aber Leichtsinnigkeiten ins Spiel ein. Man war nicht mehr so dicht bei den Männern und ließ die nötige Konsequenz vermissen. So kam Klein-Umstadt nach einer schwachen Abwehrleistung noch vor dem Halbzeitpfiff zum 3:1-Anschluss. Klein-Umstadt machte zu Beginn der 2. Spielhälfte Druck und kam nach 60 Minuten sogar auf 3:2 heran, als die SpVgg nach einem Freistoß sehr ungeordnet war. In der Folge riskierte der Gastgeber immer mehr, was der SpVgg eine Vielzahl an Möglichkeiten brachte. Allein drei hundertprozentige Chancen ließ man in dieser Phase ungenutzt. So blieb das Spiel knapp. Die SpVgg kontrollierte aber wieder die Partie und sorgte in der 83. Minute endgültig für die Entscheidung. Jens Reinhardt entschied die Partie mit seinem 2. Treffer. Nun ließ die SpVgg in der Abwehr nichts mehr anbrennen und brachte den Sieg sicher nach Hause.

Man konnte zwar nicht richtig überzeugen, am Ende stehen aber die drei Punkte auf der Habenseite. 

       

Es spielten: Dirk von Hammel, Orkan Yilmaz, José Gravalos, Timo Hammermeister, Christian Läutzins, Tim Kraft, Benjamin Knöll, Jens Reinhardt, Övünc Ilhan, Cetin Karaman, Vasco Carvalho Soares, Frank Mendel, Christian Brandenburg, Oliver Müller,  Christian Jacobi und Tom Stilling.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg