Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


3. Spieltag
Dienstag, 21.08.2007:
  
Spielvereinigung II  -  TV Semd                                                                       5:2 (3:2)
 

Einen klaren 5:2-Sieg feierte die 2. Mannschaft der SpVgg im Heimspiel gegen TV Semd. Das Ergebnis täuscht aber ein wenig über den wahren Spielverlauf hinweg.

Das Spiel begann mehr als ungünstig für die SpVgg. Bereits nach 6 Minuten kassierte man den 0:1-Rückstand. Nach einer Flanke trat ein Verteidiger über den Ball, so dass dessen Gegenspieler unbedrängt aus 6 Metern einschieben konnte. Die SpVgg beweis Moral und konnte umgehend den Ausgleich erzielen. Nach einer Ecke verpasste der Torwart den Ball, so dass Samet Aslan aus kürzester Distanz einköpfen konnte. In der Folge ließ die SpVgg den Gast kommen und war durch Konter gefährlich. So hatte Yvo Siegler nach 15 Minuten die große Chance zur Führung, köpfte jedoch am freien Tor vorbei. Im Laufe der ersten Spielhälfte verteidigte man mit vereinten Kräften das 1:1. Nach einer halben Stunde gelang sogar die 2:1-Führung. Dirk Kilian konnte eine Ecke direkt verwandeln. Semd hatte zwar Chancen, doch nur eine Zwingende. Der Schuss ging knapp über das Tor. Kurz vor der Halbzeit war man dann mit einem mustergültigen Konter erfolgreich. Eine präzise Flanke von Oliver Müller köpfte Marcel Kern zum 3:1 ein. Doch direkt im Gegenzug die Ernüchterung. Ein weiterer kapitaler Fehler in der Abwehr bescherte das 3:2. In der 2. Spielhälfte hatte Semd zunächst eine gute Chance, die Kai Kirschig parieren konnte. Der SpVgg gelang dann aber früh das 4:2. Nach einem schönen Zusammenspiel ließ der Gästetorhüter einen Schuss von Samet Aslan abprellen, so dass Marcel Kern sicher im Nachsetzten einschieben konnte. Im Anschluss überließ die SpVgg dem Gast das Spiel, ohne jedoch die Kontrolle zu verlieren. Der Gast kam zu keinen Chancen mehr und musste nach 80 Minuten noch das 5:2 hinnehmen. Eine schöne Flanke von Yvo Siegler konnte Marco Lautenschläger zum Endstand verwerten.

Nach dem schwachen Saisonauftakt zeigte die 2. Mannschaft eine ordentliche Leistung und sicherte sich verdient die ersten Punkte. Am Sonntag will man nun auf dieser Leistung aufbauen und in Radheim zu weiteren Punkten kommen.

    

Es spielten: Kai Kirschig, Ingo Richter, Stefan Trumpfheller, Alexander Tichai, Dirk Kilian, Timo Hammermeister, Yvo Siegler, Christian Brandenburg, Marcel Kern, Samet Aslan, Oliver Müller, Marco Lautenschläger, Oliver Rittchen, Frank Mendel und Engin Cetin. 

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg