Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


9. Spieltag
Sonntag, 30.09.2007:
  
Spielvereinigung II  -  TSV Harreshausen                                                         3:3 (1:2)
 

Ein nicht erwarteter Punktgewinn gelang der 2. Mannschaft der Spielvereinigung im Heimspiel gegen den Aufsteiger TSV Harreshausen. Vor der Partie hatte man große personelle Probleme, doch eine gute Einstellung und Kampfgeist ließ dieses schnell vergessen.

Der Gast machte von Beginn an viel Druck und forderte bereits in den ersten Minuten Torhüter Tom Stilling ein ums andere Mal heraus. Die SpVgg behielt jedoch die Nerven und hielt zunächst den eigenen Kasten sauber. Nach einem schönen Angriff nutzte Marcel Kern nach 22 Minuten eine tolle Vorarbeit von Marco Lautenschläger zur Führung. In der Folge machte man aber zu wenig, so dass Harreshausen innerhalb von 4 Minuten das Spiel drehen konnte. Bei beiden Treffern gingen Fehler der SpVgg II voraus. Bis zur Halbzeit zeigte man sich aber immer wieder gefährlich. Die beste Möglichkeit in dieser Phase hatte Marco Lautenschläger, dessen Schuss an die Latte ging. Die 2. Spielhälfte begann perfekt für Groß-Umstadt. Bereits nach 47 Minuten gelang der Ausgleich. Ein langer Freistoß von Christian Jacobi nutzte erneut Marcel Kern zum 2:2. Im Anschluss hielt die SpVgg weiter gut mit und konnte sogar erneut in Führung gehen. Nach knapp einer Stunde gelang Marco Lautenschläger nach einem Pass in die Spitze das 3:2. Es gelang nun das Spiel zu kontrollieren. Yvo Siegler und Marco Lautenschläger hatten sogar die Entscheidung auf dem Fuss, scheiterten jedoch am gegnerischen Torwart. Kurz vor dem Ende musste man dann doch noch den unglücklichen Ausgleich hinnehmen. Eine Flanke legte sich Schlussmann Tom Stilling selbst ins Netz.

Betrachtet man den Spielverlauf, so kann man nicht mit dem Unentschieden zufrieden sein. Doch das Spiel hätte in den ersten Minuten auch einen klaren Vorsprung für den Gast bescheren können, so dass der eine Punkt in Ordnung geht. 

    

Es spielten: Tom Stilling, Ingo Richter, Oliver Rittchen, Björn Lamprecht, Rene Jourdan, Lutz Reeh, Stefan Baltruschat, Christian Jacobi, Yvo Siegler, Marcel Kern, Marco Lautenschläger, Alexander Tichai, Dirk Kilian, Jens Kirchmeyer, Thomas Wörner und Kai Kirschig. 

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg