Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


5. Spieltag
Donnerstag, 23.08.2007:
  
Spielvereinigung  -  Viktoria Urberach II                                                           4:0 (0:0)
 

Am 5. Spieltag zeigte die SpVgg nach der katastrophalen Leistung am vorherigen Wochenende eine starke Leistung und besiegte Viktoria Urberach II verdient mit 4:0.

In einer guten und temporeichen Partie bestimmte die SpVgg von Beginn an das Geschehen und machte unheimlich Druck auf das Gehäuse der Gäste. Bereits nach wenigen Minuten erspielte man sich dann auch hochkarätige Chancen, die man jedoch allesamt ungenutzt ließ. So vergab man in der ersten Spielhälfte mehr als ein halbes Dutzend Großchancen. Man hatte sogar Glück, nicht in Rückstand zu geraten. Viktoria Urberach traf bei einem Konter den Pfosten und ein weiteres Mal ging ein Kopfball nur knapp über das Tor. Kurz vor dem Halbzeitpfiff schwächte sich der Gast dann mit einer gelb-roten Karte selbst. Aus den Kabinen kommend nahm die SpVgg sofort wieder das Kommando an sich und erspielte sich weitere Chancen. Und nun platzte der Knoten endlich. Cetin Karaman lupfte den Ball per Kopf über den Torhüter zur überfälligen Führung. Im Anschluss ließ die 1. Mannschaft keine Chancen mehr zu, obwohl man in der Defensive nicht mehr so kompakt stand. Die Entscheidung fiel bereits nach 65 Minuten, als Övünc Ilhan im Nachschuss das 2:0 besorgte. Bereits 5 Minuten später erzielte Cetin Karaman per Freistoß das 3:0. Nach einem schönen Zuspiel von Samet Aslan markierte Cetin Karaman eine viertel Stunde vor Ende dann auch den Endstand. Im Anschluss kontrollierte man die Partie und brachte das Ergebnis locker über die Zeit.

Die SpVgg zeigte an diesem Abend, dass man, sofern die Einstellung, stimmt auch spielerisch eine der besten Mannschaften in der Kreisliga ist. Am kommenden Wochenende muss man nicht ins Spielgeschehen eingreifen und kann sich nun 10 Tage auf die Aufgabe gegen FSV Mosbach vorbereiten. 

       

Es spielten: Dirk von Hammel, Christian Läutzins, Christian Jacobi, José Gravalos, Tim Kraft, Orkan Yilmaz, Benjamin Knöll, Jens Reinhardt, Övünc Ilhan, Cetin Karaman, Vasco Carvalho Soares, Timo Hammermeister, Samet Aslan, Daniel Möller und Stefan Trumpfheller. 

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg