Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


34. Spieltag
Sonntag, 01.06.2008:
  
Spielvereinigung  -  SG Ueberau II                                                                   3:2 (3:2)
 

Zum Abschluss der Saison gelang der SpVgg gegen SG Ueberau II ein verdienter Erfolg, der jedoch nicht mehr zum 2. Platz reichte.

Die SpVgg begann die Partie bei hohen Temperaturen abwartend und mit wenig Tempo. Man versuchte den Ball in den eigenen Reihen zu halten, im Spiel nach Vorne waren die Pässe jedoch zu ungenau. Der Gast machte es aber nicht viel besser, so dass die ersten Minuten eher unansehnlich waren. Als die SpVgg langsam ins Spiel fand, nutzte Ueberau einen Fehler im Aufbauspiel zur Führung. Die Mannschaft um Spielertrainer Cetin Karaman ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und schlug schnell zurück. Bereits nach 22 Minuten war das Spiel wieder ausgeglichen. Eine scharfe Hereingabe von Stefan Trumpfheller wehrte ein Ueberauer Verteidiger ins eigene Tor ab. Die SpVgg machte weiter Druck und kam nach 34 Minuten zur 2:1-Führung durch Stefan Trumpfheller. Er war es auch, der nur 6 Minuten später das 3:1 erzielen konnte. Kurz vor der Halbzeitpause übersah der Schiedsrichter ein klares Foulspiel an Abwehrspieler Benjamin Knöll. Somit kam der Gegenspieler an den Ball und konnte den Rückstand verkürzen. Nach der Pause musste der Gast mehr Druck machen, die SpVgg stand aber im Defensivbereich sehr sicher, so dass Dirk von Hammel kaum ernsthaft geprüft wurde. Nur ein einziges Mal hatte man Glück, als Steffen Kern nach einem Eckball auf der Linie klären konnte. In der Folge bekam Groß-Umstadt eine Vielzahl an hochkarätigen Chancen. Diese ließ man aber aus, so dass das Spiel bis zum Ende knapp blieb.

Mit dem Sieg schloss man die gute Saison auf dem 3. Platz ab und verpasste nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses den Aufstiegsrelegationsplatz. So geht es jetzt für die Akteure in die wohlverdiente Sommerpause, ehe im Juli die Vorbereitung auf die kommende Saison gestartet wird. 

   

Es spielten: Dirk von Hammel, Timo Hammermeister, Benjamin Knöll, Christopher Höfler, Tim Kraft, Daniel Möller, José Gravalos, Jens Reinhardt, Övünc Ilhan, Cetin Karaman, Stefan Trumpfheller, Steffen Kern, Yvo Siegler, Christian Jacobi, Christian Brandenburg und Tom Stilling.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg