Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


27. Spieltag
Sonntag, 06.05.2007:
  
FSV Spachbrücken  -  Spielvereinigung                                                           2:1 (1:1)
  

In einem für beide Mannschaft relativ unbedeutendem Spiel verlor die SpVgg beim FSV Spachbrücken mit 2:1.

Von Beginn an fand die SpVgg nicht ihren Rhythmus und zeigte in der Defensive einige Mängel. Das Aufbauspiel wollte auch nicht so recht klappen. Dem Gastgeber ging es aber nicht viel besser. Nach 30 Minuten nutzte Spachbrücken dann doch einmal die Fehler in der Umstädter Hintermannschaft aus und ging mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeitpause markierte Jens Reinhardt nach Pass von Cetin Karaman den verdienten Ausgleich. In der zweiten Spielhälfte klappte dann aber kaum noch etwas. Nach einer Stunde hätte man beinahe schon den Rückstand kassiert, doch der Spachbrücker Stürmer stand im Abseits. Auf der Gegenseite war man nochmals durch Cetin Karaman gefährlich, sein Heber ging jedoch am Tor vorbei. In der 70. Minuten dann der Nackenschlag. Ein Freistoß wurde direkt verwandelt. Hier sahen weder Mauer noch Torwart gut aus. Kurz darauf hatte man Glück, als ein Schuss nur die Latte traf und ein Gegner den abprallenden Ball unbedrängt aus 5 Metern dem eigentlich schon geschlagenen Dirk von Hammel in die Arme köpfte. In der Folge gelang der SpVgg aber einfach zu wenig, um doch noch einen Punkt aus Spachbrücken zu entführen. Lediglich zu 2 Chancen kam man noch, doch sowohl der Schuss von Cetin Karaman als auch der Schuss von Armagan Cilenti gingen knapp am Tor vorbei. Zudem verspielte man noch eine 2 gegen 1 Situation.

Somit geht die Niederlage in Ordnung, da der Gastgeber deutlich engagierter zur Sache ging. In der kommenden Woche geht es nun zum TSV Richen. Hier hat die SpVgg noch etwas gutzumachen.

      

Es spielten: Dirk von Hammel, Christian Jacobi, Christian Läutzins, Michael Dittel, Sergio Goncalves, José Gravalos, Tim Kraft, Jens Reinhardt, Daniel Möller, Oliver Müller, Cetin Karaman, Armagan Cilenti, Timo Hammermeister, Stefan Trumpfheller und Kai Kirschig.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg