Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


17. Spieltag
Sonntag, 26.11.2006:
  
SV Sickenhofen II  -  Spielvereinigung II                                                           1:2 (1:1)
 

Zu einem Eklat kam es im Spiel der 2. Mannschaft beim Tabellenvorletzten SV Sickenhofen II. Das Spiel wurde vom Schiedsrichter in der 70. Minute abgebrochen, nachdem ein Spieler des Gastgebers nach einer Tätlichkeit gegen Rene Jourdan die rote Karte gesehen und anschließend den Schiedsrichter beleidigt und bespuckt hatte. Das Spiel wird wohl mit 2:1 für die SpVgg gewertet, so stand es nämlich bis zu diesem Zeitpunkt.

Die SpVgg trat nur mit 11 Mann an, dem Gastgeber ging es aber auch nicht viel besser. Er stellte ebenfalls nur 11 Spieler. Und trotzdem fand die 2. Mannschaft erneut gut ins Spiel und wurde für den guten Start prompt belohnt. Stefan Trumpfheller nutzte einen Pass von Rene Jourdan zur schnellen Führung. Nach 20 Minuten kam dann aber wieder der Dämpfer. Ein Fernschuss landete unhaltbar zum 1:1 im Netz. In der Folge ließ man aber defensiv wenig anbrennen. Im gesamten Spiel hatte Sickenhofen lediglich noch zwei Möglichkeiten, in denen sich Thomas Wörner auszeichnen konnte. Selbst war man immer wieder gefährlich, doch wie in den letzten Wochen war die Chancenauswertung schwach. Erst in der 60 Minuten folgte die Belohnung für ein engagiertes Spiel mit dem 2:1. Erneut traf Stefan Trumpfheller. Nur kurz darauf wurde das Spiel aus oben genannten Gründen abgebrochen.

So wird die SpVgg sicherlich 3 wichtige Punkte zugesprochen bekommen, mit denen man sich endlich vom drittletzten Tabellenplatz entfernen kann. Am kommenden Wochenende erwartet man nun Radheim im Ludwig-Wedel-Stadion. Auch hier will man unbedingt punkten, damit man etwas beruhigter in die Winterpause gehen kann.

      

Es spielten: Thomas Wörner, Lutz Reeh, Victor Machado, Rene Jourdan, Ingo Richter, Marcel Kern, Stefan Trumpfheller, Nils Franze, Werner Haluska, Uwe Scharkopf und Gregor Janovich.

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg