Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


23. Spieltag
Sonntag, 01.04.2007:
  
FSV Münster  -  Spielvereinigung                                                                    2:4 (0:2)
 

In einem von der SpVgg insgesamt schwach geführten Spiel konnte man beim Tabellenvorletzten FSV Münster nur auf Grund der erzielten Tore überzeugen.

Gegen einen harmlosen Gegner, der druckvoll begann und die ersten Chancen hatte, konnte die SpVgg mit dem ersten gelungenen Angriff in Führung gehen. Nach einem Pass von Cetin Karaman erzielte Oliver Müller in der 10. Minute mit einem gekonntem Heber das 1:0.  Dass sich Armagan Cilenti noch vor dem Wiederanstoß die gelbe Karte abholte, war allerdings bezeichnend für die bis dahin gezeigte Spielweise. In der 23. Minute folgte das 2:0 durch Cetin Karaman, der von Jens Reinhardt's beherztem Einsatz im 5 Meterraum profitierte und den Ball nur noch über die Linie drücken musste. Trotz der beruhigenden Führung fand die 1. Mannschaft auch jetzt nicht zu einem besseren Spiel. Erst im Anschluss an die Halbzeitpause wurde das Spiel mit der Einwechslung von Övünc Ilhan für den angeschlagenen Armagan Cilenti besser. Es folgte in der 55. Minute das 3:0 erneut durch Spielertrainer Cetin Karaman auf Anspiel von Jens Reinhardt. Weitere Möglichkeiten wurden anschließend durch eigene Umständlichkeit nicht in Tore umgemünzt. Münster schwächte sich mit einer gelb-roten Karte in der 70. Minute und einer weiteren roten Karte in der 75. Minute. Osman musste nach hartem Einsteigen gegen Jens Reinhardt den Platz verlassen. Wer glaubte, die SpVgg könnte jetzt Ihre Überlegenheit ausspielen, sah sich getäuscht. Stattdessen führt zunehmende Nachlässigkeit nach einem Fehlpass von José Gravalos zum 1:3. Erst in der 87. Minute erzielte dann wiederum Cetin Karaman das 4:1. Er wurde  von Daniel Möller, der in der 70. Minute Oliver Müller ersetzte, mit schönem Pass auf die Reise zum Tor geschickt.

2 Minuten später konnte Münster - trotz der deutlichen Unterzahl - erst in Strafraumnähe mit einem Foul gestoppt werden. Der von einer ungeordneten Mauer abgefälschte Ball war von Dirk von Hammel nicht mehr zu erreichen und landete zum Endergebnis von 2:4 im Groß-Umstädter Tor.

Ehe man sich über die Osterpause freuen darf, muss man am Donnerstag noch einmal die Fußballschuhe schnüren. Ab 19:00 Uhr steht das Wiederholungsspiel beim FV Eppertshausen an. Hier hat die SpVgg noch etwas gutzumachen, da man in diesem Spiel, das nach 60 Minuten aufgrund starker Regenfälle und Hagel abgebrochen wurde, schon mit 1:2 zurücklag und wie der sichere Verlierer aussah.

       

Es spielten: Dirk von Hammel, Alexander Tichai, Sergio Goncalves, Christian Läutzins, José Gravalos, Tim Kraft, Jens Reinhardt, Oliver Müller, Armagan Cilenti, Cetin Karaman, Marco Lautenschläger, Övünc Ilhan, Daniel Möller und Christian Jacobi.

 

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg