Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


3. Spieltag
Sonntag, 20.08.2006:
  
KSV Urberach - Spielvereinigung I                                                                  2:5 (1:1)
 

Auch im dritten Spiel der Saison gelang der SpVgg ein deutlicher 5:2-Erfolg. Beim Auswärtsspiel gegen Absteiger KSV Urberach konnte man jedoch nicht an die starken Leistungen der ersten Partien anknüpfen.

Der Beginn war noch sehr verheißungsvoll. Die SpVgg begann wie die Feuerwehr. Cetin Karaman hatte nach einem super Pass von Frank Mendel früh die erste Großchance, die er aber noch vergab. Nur kurz darauf fand in der 14. Minute ein weiterer 40-Meter-Pass Frank Mendels Cetin Karaman, der diesen nun sicher zur 1:0-Führung einschieben konnte. In der Folge nahm man das Spiel aber ein bisschen zu locker. In der Defensive ließ man dem Gastgeber zu viel Platz und brachte sich selbst immer wieder mit Leichtsinnsfehlern in Bedrängnis. Dies wurde bereits nach 22 Minuten eiskalt bestraft, als der Urberacher Stürmer fast kaum gestört wurde und die einzige Chance in der ersten Halbzeit nutzen konnte. Danach lief bei beiden Mannschaften wenig zusammen, so dass es mit dem 1:1 in die Kabinen ging. Trotz einer deutlichen Ansprache in der Kabine fand die SpVgg nicht richtig in ihren Rhythmus. Das Spiel plätscherte so vor sich hin, ohne Höhepunkte und mit vielen Fehlpässen auf beiden Seiten. Wie aus dem Nichts gelang dann Jens Reinhardt nach knapp einer Stunde Spielzeit die erneute Führung. Der Gastgeber bekam den Ball nicht aus dem eigenen 16er, so dass Jens Reinhardt im Nachsetzten das 2:1 gelang. 10 Minuten später sorgte wiederum Jens Reinhardt mit einem Kopfball nach einer Ecke von Christian Jacobi zum 3:1. Nun dachte die 1. Mannschaft, das Spiel sei gewonnen, doch nur drei Minuten später brachte man den Gegner wieder zurück ins Spiel. José Gravalos stoppte einen Urberacher regelwidrig im eigenen Strafraum, so dass der Schiedsrichter auf Elfmeter entschied. Das 3:2 war die Folge. Für die Entscheidung sorgte dann Frank Mendel mit einem Doppelpack. Nach 83 Minuten nutzte er einen Pass von Tim Kraft zum 4:2 und in der 86. Minute einen Abschlag von Dirk von Hammel zum 5:2, was zugleich den Endstand darstellt. 

Zwar bot die SpVgg nicht so eine gute Vorstellung wie noch in den Vorwochen, doch präsentierte man sich abwartend und im richtigen Moment eiskalt, wodurch man den verdienten Sieg mit nach Hause nehmen konnte. Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel und wiederum fünf erzielten Toren rangiert man vorerst auf dem ersten Tabellenplatz, den mal wohl nächstes Wochenende verlieren wird, da man dann spielfrei ist.

  

Es spielten: Dirk von Hammel, Sergio Goncalves, Alexander Tichai, Michael Dittel, Christian Läutzins, Tim Kraft, Christian Jacobi, Daniel Möller, Frank Mendel, Cetin Karaman, Oliver Müller, Jens Reinhardt, José Gravalos, Paulo Palhares und Christian Carneiro.

 

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg