Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


13. Spieltag
Donnerstag, 26.10.2006:
  
Spielvereinigung  - TSV Richen                                                                       0:4 (0:0)
 

Die zweite Heimniederlage innerhalb kürzester Zeit kassierte die SpVgg im Spitzenduell gegen den Tabellenführer TSV Richen. Der Gast siegte dank einer starken zweiten Hälfte mit 4:0.

In der ersten Spielhälfte konnte die SpVgg das Spiel noch offen gestalten. Nach anfänglichen Problemen konnte man sich gut in der Abwehr auf die Stürmer der Gäste einstellen. Dirk von Hammel wurde kaum ernsthaft geprüft. In der Offensive war man bemüht und sorgte ein ums andere mal mit Fernschüssen für Gefahr. Kurz vor der Halbzeit hatte dann der Gast seine beste Chance, doch der Schlussmann der SpVgg war auf der Hut. Zu Beginn der zweiten Hälfte fand die SpVgg überhaupt nicht mehr ins Spiel zurück. Während Richen aggressiver aus der Kabine kam, machte die SpVgg den Eindruck, als sei man noch in dieser. So schwamm die Defensive von Beginn an und der Gast kam zu mehreren Großchancen. In der 51. Minute wurde man dann folgerichtig mit dem 0:1 bestraft. Auch im Anschluss beherrschte der Gast die Partie und die 1. Mannschaft hatte Glück, nicht schon das 0:2 zu kassieren. Mit zunehmender Spieldauer warf die SpVgg immer mehr nach Vorne. Die wenigen Chancen wurden jedoch vergeben. Durch einen Konter kassierte man nach 70 Minuten das 0:2, das zugleich die Vorentscheidung bedeutete. Kurz darauf hatte man nochmals die Chance auf 1:2 zu verkürzen, doch der Gäste-Torhüter konnte einen Freistoß von Cetin Karaman aus dem Winkel fischen. In den letzten 10 Minuten konterte der Tabellenführer die SpVgg mustergültig aus, so dass man am Ende mit 0:4 den Platz verlassen musste.

Durch die klare Niederlage hat die SpVgg den Anschluss an die Tabellenspitze erst einmal verloren, bleibt aber weiter auf einem sehr guten 3. Platz.

   

Es spielten: Dirk von Hammel, Christian Läutzins, Michael Dittel, Christian Jacobi, José Gravalos, Daniel Möller, Tim Kraft, Jens Reinhardt, Oliver Müller, Frank Mendel, Cetin Karaman, Sergio Goncalves, Rene Jourdan, Timo Hammermeister, Oliver Rittchen und Kai Kirschig.

 

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg