Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


06. Spieltag
Samstag, 27.08.2005:

Spielvereinigung II - FSV Münster II                                                               2:1 (1:1)

Durch einen knappen 2:1-Heimerfolg konnte die 2. Mannschaft der SpVgg einen kompletten Fehlstart vermeiden.

Den Groß-Umstädtern sah man in den ersten Minuten die Verunsicherung an, so dass Münster das klar bessere Team war, unter anderem hatte man einen Lattentreffer zu verbuchen. Die SpVgg brauchte gut 25 Minuten um das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Von da an hielt man kämpferisch dagegen und kam selbst zu Chancen. Björn Conrad´s Kopfball ging nur knapp am Tor vorbei. Doch als die Defensive eigentlich gut stand, musste man in der 33. Minute den 0:1-Rückstand hinnehmen. Ein Freistoß aus 18 Metern fand den Weg ins Tor. Die SpVgg kam aber sofort zurück ins Spiel. Gleich im nächsten Angriff hatte Rolf Zimmermann die Chance zum Ausgleich, doch ein Gästespieler konnte gerade noch auf der Linie klären. Während Münster sich nun leicht zurück zog und den Halbzeitpfiff herbeisehnte, erhöhte die SpVgg nochmals den Druck. Dies wurde mit dem 1:1 durch Christoph Nau belohnt, als man die Gästedefensive durch einen Einwurf in die Spitze überraschen konnte. Nach der Halbzeit spielte die SpVgg weiter nach Vorne und kontrollierte die Partie. Nach gut einer Stunde Spielzeit erzielte dann Rolf Zimmermann nach einem Eckball die verdiente 2:1-Führung per Kopf. In der Folge verpasste die SpVgg aber die vorzeitige Entscheidung, als mehrere hochprozentige Chancen vergeben wurden. So musste man bis zum Schluss um den Sieg zittern.

Der 2:1-Erfolg der SpVgg war hochverdient, da Münster in der 2. Hälfte zu keinen guten Chancen mehr kam, während die SpVgg das Spiel bestimmte und einige gute Möglichkeiten ausließ. Durch den 2. Saisonerfolg im 6. Spiel hat man nunmehr 7 Punkte auf dem Konto und liegt auf einem Mittelfeldplatz. Am kommenden Sonntag erwartet die SpVgg aber eine sehr schwierige Aufgabe. Es geht zum Tabellenführer TG Ober-Roden II. 

 
Es spielten:
Kai Kirschig, Stefan Baltruschat, Victor Machado, Juan Gravalos, Uwe Scharkopf, Rene Jourdan, Timo Hammermeister, Ingo Richter, Rolf Zimmermann, Björn Conrad, Christoph Nau, Florian Kellenberger, Werner Haluska, Klaus Funck und Roberto Baviera. 

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg