Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


10. Spieltag
Sonntag, 09.10.2005:

Spielvereinigung I - PSV Groß-Umstadt                                                          1:1 (0:1)
     

Im Derby gegen PSV Groß-Umstadt zeigte die SpVgg eine sehr starke Leistung. Gegen den bisherigen Tabellenzweiten war man über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft, nur die schwache Chancenauswertung verhinderte einen Sieg.

Vor allem in den ersten 25 Minuten spielte man den Gast regelgerecht an die Wand. Der PSV kam nicht aus der eigenen Hälfte heraus und die SpVgg erspielte sich eine Reihe guter Tormöglichkeiten. Jedoch fehlte das nötige Glück, so dass kein Tor gelang. Nach einem Abwehrpatzer kassierte man wie aus dem Nichts das 0:1. Die SpVgg zeigte sich nach dem Treffer zunächst geschockt. Es dauerte knappe 10 Minuten bis man wieder in die Spur fand. Zwar war man in der Folge nicht mehr so deutlich überlegen, doch man kontrollierte das Spiel. Kurz vor der Halbzeitpause tauchte man nochmals brandgefährlich vor dem Tor der Gäste auf, doch wiederum fand der Ball nicht den Weg ins Tor. In der 2. Hälfte weiter ein Spiel auf ein Tor. Der PSV versuchte zu kontern, ohne jedoch Gefahr auszustrahlen. Unterdessen hatte die SpVgg wieder Torchancen im Minutentakt, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. In der 67. Minute wäre das Spiel dann fast entschieden worden. Erneut ein katastrophaler Fehler der SpVgg hatte einen Strafstoß zur Folge. Doch Dirk von Hammel parierte diesen und hielt die Hoffnungen auf einen Punktgewinn am Leben. Die SpVgg warf nun alles nach Vorne und erst als man dachte, dass Spiel sei verloren, gelang dem kurz vorher eingewechselten Övünc Ilhan der verdiente 1:1-Ausgleich. Kurz vor Schluss sah ein Spieler des PSV wegen eines groben Fouls die Rote Karte, was aber keinen Einfluss mehr auf den Endstand hatte. 

Wieder einmal zeigte die SpVgg gegen einen guten Gegner eine sehr starke Leistung, leider wurde man nicht mit dem Sieg belohnt. Kann man diese Leistung stabilisieren, so wird man in der laufenden Saison noch viel Erfolg haben. In der kommenden Woche muss die SpVgg nun beim TSV Altheim die gute Form bestätigen.


Es spielten:
Dirk von Hammel, Ricardo Costa da Silva, Ulric Wurschy, Christian Läutzins, Michael Dittel, Tim Kraft, José Gravalos, Daniel Möller, Cetin Karaman, Holger Preiss, Sergio Goncalves, Chris Jauer, Oliver Müller, Övünc Ilhan, Albano Carneiro und Kai Kirschig.

 

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg