Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


12. Spieltag
Sonntag, 23.10.2005:

Spielvereinigung I - TSV Lengfeld                                                                   5:1 (1:1)
     

Gegen den Tabellenführer TSV Lengfeld präsentierte sich die SpVgg erneut in Topform.

Das Spiel begann jedoch mit einem Schock für Groß-Umstadt. Nach 3 Minuten bekam die Abwehr den Ball nicht aus dem Gefahrenbereich, was Lengfeld gnadenlos zum 0:1 nutzte. Die SpVgg zeigte sich unbeeindruckt und war in der Folge bemüht, das Spiel zu bestimmen. So entwickelte sich ein temporeiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, wobei Lengfeld die besseren Möglichkeiten auf seiner Seite hatte. So landete nach 20 Minuten ein Ball an der Latte. Die SpVgg war selbst zu zögerlich, so dass die Chancen nicht richtig abgeschlossen wurden. Nach knapp einer halben Stunde war Groß-Umstadt dann endgültig im Spiel. Von Lengfeld war von nun an kaum noch etwas zu sehen. Kurz vor der Halbzeit erspielte sich die SpVgg Chancen im Minutentakt und in der 44. Minute war es dann soweit. Cetin Karaman zirkelte einen Freistoß unhaltbar in den Winkel. In der 2. Hälfte erhöhte die SpVgg nochmals das Tempo und drückte Lengfeld weit in die eigene Hälfte. Erneut erspielte man sich eine Fülle an Tormöglichkeiten, doch erst in der 69. Minute gelang die verdiente 2:1-Führung. Övünc Ilhan eroberte den Ball am gegnerischen Strafraum und legte mit der Hacke für Cetin Karaman auf. Lengfeld war jetzt stehend k.o. und leistete keine Gegenwehr mehr. Chris Jauer erhöhte 5 Minuten später auf 3:1. Weitere 4 Minuten später erzielte Cetin Karaman, der mit seinem 3. Treffer und dem 14. der Saison die Führung in der Torschützenliste übernahm, das 4:1. Für den Endstand sorgte dann Övünc Ilhan in der 84. Minute.

Nach einer ausgeglichenen 1. Hälfte, als Groß-Umstadt das nötige Glück auf seiner Seite hatte, führte man den Tabellenführer in Hälfte 2 regelgerecht vor, so dass der klare Erfolg verdient war. Noch wichtiger ist, dass sich die SpVgg in den letzten drei Wochen sehr stark präsentiert, so dass man mit viel Selbstvertrauen in das nächste Spiel bei Viktoria Klein-Zimmern gehen kann.


Es spielten:
Dirk von Hammel, Sergio Goncalves, Ulric Wurschy, Christian Läutzins, Michael Dittel, Tim Kraft, José Gravalos, Övünc Ilhan, Chris Jauer, Cetin Karaman, Holger Preiss, Oliver Müller, Albano Carneiro, Benjamin Knöll und Roberto Baviera.

 

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg