Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv


21. Spieltag
Sonntag, 19.03.2006:
  
FSV Groß-Zimmern - Spielvereinigung I                                                           1:0 (0:0)

  

Mehr als unglücklich verlief der Jahresauftakt der SpVgg in der Kreisliga A Dieburg. Beim FSV Groß-Zimmern verlor man durch einen Konter in der 70. Minute mit 1:0.

Die SpVgg war über die gesamte Spieldauer die überlegene Mannschaft und ließ den Gastgeber nie ins Spiel kommen. In der Defensive stand man sehr sicher. Die sich anbietenden Freiräume wurden gut genutzt, so dass man immer wieder den Ball durch Mittelfeld nach Vorne führen konnte. Einzig in der Offensive hatte man noch einige Probleme. So kam man nur nach Einzelaktionen zu Torchancen. In der 2. Hälfte das gleiche Bild. Ulric Wurschy, der die meisten Ballkontakte hatte, zog im Mittelfeld die Fäden. Die Innenverteidigung stand souverän und die Außenverteidiger machten immer wieder Druck. Nur das Tor fehlte. So ging ein Drehschuss von Cetin Karaman nur knapp über das Tor. Bis zur 70. Minute verbrachte Torwart Dirk von Hammel einen beschäftigungslosen Nachmittag. Doch genau dann passierte es, was passieren musste. Wenn man die Chancen selbst nicht macht, dann kommt wie aus dem Nichts ein Gegentreffer. So war es dann auch. Ein Fehlpass von der SpVgg folgte ein Pass in die Tiefe, so dass ein Stürmer des Gastgebers alleine auf Dirk von Hammel zulief. Dieser hatte dann auch keine Chance. Groß-Umstadt warf nun alles nach Vorne, doch den Aktionen fehlte die nötige Präzision. So kam Groß-Zimmern noch zu einer Konterchance, doch dieses Mal ließ sich Dirk von Hammel nicht überwinden. Kurz vor Schluss hatte Cetin Karaman die letzte Chance im Spiel, doch sein Schuss ging erneut nur knapp über das Tor.

So verlor die SpVgg ein über weite Strecken dominiertes Spiel mit 1:0. Leider hat man am kommenden Wochenende spielfrei, so dass man auf eine schnelle Rehabilitation warten muss. Kann man aber an die Leistung anknüpfen und sich in der Offensive noch etwas einspielen, dann wird man sicher ein sehr gutes Jahr 2006 spielen.  


Es spielten:
Dirk von Hammel, Sergio Goncalves, Ricardo Costa da Silva, Ulric Wurschy, Michael Dittel, Christian Läutzins, Cetin Karaman, Övünc Ilhan, Benjamin Knöll, Oliver Müller, Frank Mendel, José Gravalos, Albano Carneiro, Tim Kraft und Kai Kirschig.

Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemei-nen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg